Vertraut machen mit Blogs

Blogs lesen ist eine Sache, ein Blog schreiben doch noch etwas anders. Nicht so sehr vom Inhalt, aber von den Verknüpfungen her. Es gibt jedenfalls aktuell einige Blogs, die mir (zumindest gefühlt) helfen, die richtigen Schritte zu tun.

Da wäre z.B. Yolk, die in ihrem Blog mindestens einen lesenswerten Beitrag zum Thema Finanzen, zahlende Nutzer  und Traffic haben (http://blog.yo.lk/2010/03/08/ueber-zahlen-spricht-man-nicht). Abgesehen davon führen sie ein Gründertagebuch bei der Financial Times Deutschland, das auch sehr lesenswert ist (http://www.ftd.de/karriere-management/gruendung). Und: sie haben ihre ursprüngliche Diplomarbeit über das Thema „wie gründe ich eine Firma mit einem Onlineangebot“ als Buch herausgegeben („Agile Produktentwicklung im Web 2.0“ von Sebastian Munz und Julia Soergel), das liegt schon bei mir auf dem Schreibtisch.

Ansonsten habe ich einige interessante Angebote auch in die“Blogroll“ eingetragen, die sich in der Navigation befindet.

One Response to “Vertraut machen mit Blogs”

  1. Julia [Yolk] sagt:

    Wie schön zu lesen, dass Yolks Blog deinen Zuspruch findet, merci für die lieben Worte – und dir vor allem viel Erfolg und das nötige Quentchen Glück beim Aufbau des Büros!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.